Aktuelles: Gemeinde Dielheim

Seitenbereiche

Hauptbereich

… sich zu Hause fühlen, wenn man nicht zu Hause sein kann …

Artikel vom 23.09.2021

Unsere Einrichtung bietet den Kleinen zum Wohlfühlen ein sehr schönes, geräumiges Gebäude und ein großzügiges Außengelände.

Unser Haus liegt in der Schillerstraße am Rande des gleichnamigen Neubaugebietes und somit mitten in der Natur.

Die Kinder können in 6 Gruppen eingeteilt werden.

  • Bienchengruppe/Krippenkinder 1-3 Jahre
  • Marienkäfergruppe/Krippenkinder 1-3 Jahre
  • Mohnblumengruppe/3-4 Jahre
  • Gänseblümchen-, Löwenzahn- und Sonnenblumengruppe/3-6 Jahre

In allen Gruppen sind drei Betreuungszeiten wählbar:

  • 7:30 Uhr bis 13:00 Uhr
  • 8:00 Uhr bis 13:00 Uhr
  • 7:30 Uhr bis 15:00 Uhr

Zur Mittagszeit kann für jedes Kind ein warmes Mittagessen von einem Caterer dazugebucht werden.

Die Einrichtung ist ebenerdig begehbar und alle Gruppenräume sowie der Flurbereich haben einen direkten Zugang zum Außengelände.

Die beiden Krippengruppen verfügen über einen separaten Krippenhof mit altersgerechtem Spielmaterial und an die Zimmer angrenzende Schlafräume. Jedes Gruppenzimmer verfügt über vielfältige Spiel- und Rückzugsmöglichkeiten. Auch der großzügige Flur wird zum freien Spiel der Kindergartenkinder genutzt. Des Weiteren befinden sich im Gebäude ein Turnraum, eine Kindermensa mit großzügigem Küchenbereich, drei Zimmer für Vorschulprojekte bzw. Kleingruppenbeschäftigungen und ein Teamzimmer. Sanitäre Bereiche für Wickelkinder, Kindergartenkinder sowie Erwachsene runden die Räumlichkeiten ab.

Das Kind in seiner Einzigartigkeit, seiner Entwicklung, seinen Gefühlen und Bedürfnissen steht bei unserer pädagogischen Arbeit im Mittelpunkt.

Die Kinder haben eine sogenannte Stammgruppe, in der sie sich geborgen fühlen sollen und in die sie sich zurückziehen können. Hier erleben sie den Tagesrhythmus, Rituale, Regeln, Grenzen, Freiräume und Entfaltungsmöglichkeiten mit ihren verlässlichen Bezugserziehern.

Nur ein Kind, das sich sicher und angenommen fühlt, ist bereit:

  • sich zu öffnen
  • Neues kennenzulernen
  • sich auf eine neue Umgebung einzulassen
  • stark zu werden und Schwäche zu zeigen
  • zu streiten
  • Trauer und Freude auszudrücken ...

Durch gruppenübergreifende Projekte und Angebote lernen die Kinder alle Erzieher der Einrichtung kennen.

Regelmäßige Elternabende und gemeinsame Feste gehören zu unseren Angeboten und vertiefen die vertrauensvolle Zusammenarbeit zwischen Kindergarten und Familie.

Da wir eine Ausbildungsstätte sind, bereichern die Auszubildenden mit neuen pädagogischen Ideen die Arbeit in der Einrichtung.

Das Team nimmt regelmäßig an Fortbildungen teil, um weiterhin qualitativ arbeiten zu können.

Bitte beachten Sie, dass wir aufgrund der aktuellen Situation im Moment unter Pandemiebedingungen arbeiten. Deshalb kann es Abweichungen zu dem oben dargestellten Normalbetrieb geben.

Sie sind neugierig auf uns und unsere Einrichtung geworden?

Sie suchen ein „Zuhause“ für Ihr Kind, wenn es nicht bei Ihnen sein kann?

Wir würden uns freuen, wenn Sie sich bei uns melden.

Kontaktdaten:

Leiterin: Carmen Starey / Tel. 7 34 50 / eckertsberg-kiga@web.de

Um Anmeldung (schriftlich oder telefonisch) wird gebeten!

Infobereiche